top of page
Suche
  • Autorenbildinfo bsc-sachsen-ev

Nachlese Winter Youth Olympic Games & BMW IBSF WORLD CUP Lillehammer



Beginnen wir den Winter Youth Olympic Games in Gangwon, die im Januar stattfanden. Für diese hatten sich unsere Athleten Emil Schäfer im Skeleton und Tillmann Hecking im Monobob erfolgreich qualifiziert. Das spannende Rennen fand am 23. Januar statt, und Emil Schäfer sicherte sich einen sehr guten 5. Platz, während Tillmann Hecking mit einem soliden 8. Platz in die Top 10 fuhr.




Am letzten Januarwochenende fokussierte sich die gesamte Aufmerksamkeit auf Lillehammer, wo der BMW IBSF Bob & Skeleton Worldcup für Spannung sorgte.

Trotz anfänglicher Herausforderungen im ersten Lauf des Zweier-Rennens – wir haben kurz den Atem angehalten -  konnte sich das Bobteam Friedrich erfolgreich auf den 2. Platz kämpfen. Im Vierer-Bob waren sie jedoch unschlagbar! Durch zweimalige Bestzeiten beim Start und im Lauf sicherte sich das Bobteam Friedrich den 30. Weltcupsieg und brach dabei auch den 25 Jahre alten Startrekord von 1999.




Ebenfalls erfreulich war das Weltcup-Debüt von Pilotin Maureen Zimmer im Monobob, die mit einem 8. Platz direkt in die Top 10 fuhr.




Im Skeleton fuhr Axel Jungk auf einen hervorragenden 2. Platz und holte sein bestes Worldcup Ergebnis ein.


Herzlichen Glückwunsch allen Athleten zu ihrem Erfolg und wir halten die Daumen gedrückt!


@Fotos: René Thierfelder/ IBSF_Steffen Hensel

21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Informationen und Neuigkeiten

bottom of page